UKM Hauttumorzentrum

Untersuchungsmethoden


Wir nehmen uns Zeit für Sie und untersuchen Ihre gesamte Hautoberfläche. Auffällige Stellen beurteilen und dokumentieren wir zusätzlich mittels Auflichtmikroskopie. Für die feingewebliche Untersuchung nutzen wir histologische, immunhistologische und molekularbiologische Methoden. Auf dieser diagnostischen Basis erstellen wir Ihre individuelle Therapie.

In Kooperation mit unseren Behandlungspartnern am UKM wird folgende Diagnostik durchgeführt:

  • Lymphknotensonographie
  • Sonographie der Bauchhöhle (Abdomensonographie)
  • Röntgenuntersuchungen
  • Computertomographie (CT)
  • Kernspintomographie (MRT)
  • PET-CT (derzeit das modernste bildgebende Verfahren
    für die Tumordiagnostik)
  • Tumorbestimmung mittels radioaktivem Marker
    (Szintigraphie)
  • Bestimmung von Tumormarkern im Blut
  • Identifikation des Wächterlymphknotens