Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Pädiatrische Hämatologie und Onkologie


Die Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie ist spezialisiert auf die Behandlung von Blut- und Tumorerkrankungen im Kindes- und Jugendalter:

Unter der Leitung von Prof. Dr. Heribert Jürgens gehört unsere Klinik zu den größten kinderonkologischen und kinderhämatologischen Zentren in Deutschland. Wir nehmen an nationalen und internationalen Therapieoptimierungsstudien in der pädiatrischen Hämatologie und Onkologie teil und sind Zentrum für die Durchführung von Phase-I und II-Studien in der pädiatrischen Onkologie. Darüberhinaus leitet die Klinik große internationaler Studien zur Behandlung von Patienten mit Ewing-SarkomenKeimzelltumoren und Non-Hodgkin Lymphomen. Die hämostaseologische Ambulanz  ist eine der größten in Deutschland und hat als Referenzzentrum überregionale Bedeutung.

Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Heribert Jürgens
Albert-Schweitzer-Campus 1,
Gebäude A1
(ehemals: Albert-Schweitzer-Straße 33)
48149 Münster
Durchwahl: +49 251 / 83 - 4 77 42
Fax: +49 251 / 83 - 4 78 28

 
 
 
 
 
 
    
 

Information und Anmeldung


Ambulante Vorstellung und Information:

Station 15A West:
Kinderhämatologische und –onkologische
Ambulanz und Tagesklinik
+49 (0)251 / 83- 4 77 83
Mo bis Do: 7.30 bis 17.45 Uhr
Fr: 7.30 bis 14.30 Uhr
an Wochenenden und Feiertagen:
10:00 bis 12:00 Uhr

In dringenden Fällen und bei Verlegungen:

Station 17A West:
Kinderhämatologische und –onkologische Station
+49 (0)251 / 83- 4 77 87
Die Station ist täglich 24 Stunden besetzt.

Wir sind für Sie da!


Damit Sie sich in unserer Klinik besser zurechtfinden, haben wir für Sie in unserer
PDF Eltern-Broschüre (4.9 MB)
die wichtigsten Informationen zusammengefasst.