Leben schenken

Menschen sind auf Menschen angewiesen – nicht nur in sozialer, sondern insbesondere auch in medizinischer Hinsicht. Jeden Tag geschehen Unfälle, an jedem Tag erkranken Menschen – und oft sind nur die Mitmenschen ihre einzige Hoffnung. Schon Ihre Blutspende kann Leben retten. Und Spenderorgane sind für viele Erkrankte die letzte Chance - und doch herrscht nach wie vor eine große Zurückhaltung, was die Spendebereitschaft betrifft.

Organspende

In Deutschland warten derzeit etwa 12 000 Menschen auf ein Spenderorgan – aber nur etwa ein Drittel kann der Erfahrung nach mit einem passenden Organ versorgt werden. Transplantationen sind nur möglich, wenn Menschen sich zu Lebzeiten mit der Organspende auseinander setzen, dazu eine persönliche Entscheidung treffen, diese schriftlich festhalten und mit ihren Angehörigen darüber sprechen. Ist der Wille der bzw. des Verstorbenen nicht dokumentiert, entscheiden stellvertretend die Angehörigen – seinem mutmaßlichen Willen folgend. Viele Menschen sind an sich bereit, Ihre Organe nach dem Tod zu spenden, aber oft fehlt es an seriösen Informationen. Deshalb setzen wir an diesem Defizit gezielt an und möchten Transparenz herstellen – und versuchen, den dringenden Bedarf an Organspenden noch stärker ins Bewusstsein zu rücken.

Organspende am UKM

UKM Blutspende

Ebenso kann schnell ein Mangel an dringend benötigtem Blut auftreten. Das Universitätsklinikum Münster ist jedes Jahr auf mehrere tausend freiwillige Blutspender angewiesen, um die Versorgung unserer Patientinnen und Patienten mit Blut und Blutprodukten sicherzustellen. Hier in unseren Räumen spenden Sie Ihr Blut direkt für die kranken Menschen auf den einzelnen Stationen.

UKM Blutspende

 
 
 
 
 
 
   
 

Organspendebereitschaft

Die Transplantationsmedizin verbessert sich stetig. Dennoch sterben zunehmend Menschen auf der Warteliste, die auf ein Spenderorgan warten. Ursache ist die zu geringe Organspendebereitschaft in Deutschland.

PDF Interviews, Zahlen und Fakten  (1018 KB)

No panic for organic

Das Universitätsklinikum Münster ist Partner der Organisation "No panic for organic". Mit zahlreichen Veranstaltungen wirbt diese für Organspenden und hat bereits tausende von Spenderausweisen verteilt.

WARTEN - Der Song zur Organspende von den DANDYS!

Umfassende Information

Bevor Sie Ihre Einwilligung zum Spenden Ihrer Organe nach Ihrem Tod geben, klärt Sie unser Klinikteam umfassend auf. Ihre Unterschrift sollten Sie erst dann geben, wenn Sie sich hinreichend informiert fühlen.