Poliklinik für Parodontologie

Poliklinik für Parodontologie

Die Poliklinik für Parodontologie Münster ist Teil des Zentrums für
Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
. Wir behandeln alle Erkrankungen des Zahnhalteapparates (parodontale Erkrankungen) und alle damit verbundenen Krankheiten sowie Erkrankungen an und um dentale Implantate. Hierbei wenden wir die aktuellsten Forschungsergebnisse sowie unsere eigenen vielfältigen klinischen Erfahrungen an.

Selbstverständlich berücksichtigen wir jedoch auch Ihre speziellen Wünsche und Vorstellungen. Unser oberstes Ziel ist es, die Zähne und Implantate unserer Patienten zu erhalten.

Foto ZMK-KLinik

Die Behandlungsschwerpunkte der Poliklinik für Parodontologie umfassen das gesamte Spektrum der Parodontitistherapie, u. a.: 

  • Vorsorge und lebenslange Nachsorge bei Patientinnen und Patienten mit Parodontitis
  • Ästhetische Chirurgie (Korrektur von Zahnfleischrückgang)
  • Implantatversorgung bei Patienten mit Parodontitis
  • Diagnostik und Behandlung von Mundschleimhauterkrankungen
  • Bakterientestung (mikrobiologische Diagnostik)
  • Mundgeruch-Sprechstunde

Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. dent. Benjamin Ehmke
Albert-Schweitzer-Campus 1,
Gebäude W30
Anfahrtsadresse: Waldeyerstraße 30
48149 Münster
 
 
 
 
 
 
    
 

Neu: Mundgeruch-Sprechstunde

Mundgeruch, im Fachjargon „Halitosis“, bezeichnet einen unangenehmen Geruch, der über die Atemluft nach außen gelangt. Jeder fünfte Mensch in Deutschland leidet zeitweise oder dauerhaft unter Mundgeruch. Auch Kinder können betroffen sein. Viele Menschen bemerken Mundgeruch selber oder werden darauf angesprochen. Mehr…

Noch mehr Infos...

Weitere Infos zu unserer Poliklinik können Sie hier abrufen.