Viele Spezialisten- Ein Ziel

Die Leistungen vieler Spezialisten aus Medizin, Pflege, Sozialarbeit und Therapie müssen in dem oft kurzen Zeitraum des Krankenhausaufenthalts zum richtigen Zeitpunkt und in der richtigen Form zur Verfügung stehen. Ziel aller ist dabei immer die bestmögliche Versorgung und Sicherheit für unsere Patientinnen und Patienten.

Unsere Leistungen messen sich an fachlichen und kundenorientierten Qualitätsansprüchen. Gleichzeitig stehen effiziente und wirtschaftliche optimierte Arbeitsabläufe im Vordergrund.

Ein Baustein im Versorgungsablauf ist hierbei das Case Management. In einer koordinierenden Funktion mit allen am Behandlungsprozess beteiligten Berufsgruppen nimmt Case Management u.a. folgende Aufgaben wahr:

  • Aufnahmeplanung

  • Organisation der angeordneten diagnostischen und therapeutischen Leistungen
  • Bettenplanung und -koordination
  • Entlassungsplanung
  • Standardisierung von Abläufen

Ende 2007 wurde mit der Implementierung von Case Management im UKM  begonnen. Nach erfolgreicher Pilotierung wird das Modell „CM am UKM“ schrittweise in weiteren  Kliniken eingeführt.

Beteiligte Kliniken und die dort für das Case Management verantwortlichen Mitarbeiter finden Sie hier.