Klinik für Phoniatrie und Pädaudiologie

Klinik für Phoniatrie und Pädaudiologie

Als Patient, Elternteil eines erkrankten Kindes oder aufgrund Ihres Interesses an unserem Fachgebiet haben Sie sicherlich Fragen zu unserer Klinik. Auf unseren Internetseiten können Sie sich einen ersten Überblick zur Klinik für Phoniatrie und Pädaudiologie verschaffen. Mehr als 4000 Patienten mit Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen oder kindlichen Hörstörungen kommen im Jahr zu uns.  Ein erfahrenes Team aus Ärzten, Logopäden, Pädaudiologieassistenten, Hörgeräte-Akustikern, einer Heilpädagogin, einem Physiker und einem Psychologen/Psychotherapeuten führt alle notwendigen Untersuchungen bei Ihnen oder Ihrem Kind durch.

Die erforderlichen therapeutischen Maßnahmen werden von uns eingeleitet oder durch unsere Therapeutinnen im Hause vorgenommen. Neben der ambulanten Diagnostik und Behandlung gibt es als Besonderheit eine Tagesklinik, die uns eine sehr intensive Behandlung bestimmter Störungsbilder erlaubt. Schauen Sie sich gerne auf unseren Klinikseiten um. 

Die Hörscreeningzentrale Westfalen-Lippe  der Klinik für Phoniatrie und Pädaudiologie ist mit dem zweiten Preis beim Gesundheitswettbewerb NRW ausgezeichnet worden.

Die Hörscreeningzentrale Westfalen-Lippe der Klinik und Poliklinik für Phoniatrie und Pädaudiologie ist mit dem zweiten Preis beim Gesundheitswettbewerb NRW ausgezeichnet worden.

Hör mal! e.V.

Wer Schwierigkeiten beim Hören oder Sprechen hat, kann leicht in die soziale Isolation geraten. Der Verein "Hör mal! - Hilfe für hör- und sprachgestörte Kinder Münster e.V." versucht, die Situation hör- und sprachgestörter Kinder zu verbessern. Dabei unterstützt der Verein die Initiierung von Selbsthilfegruppen und die Förderung der Früherkennung und stellt  unserer Klinik Mittel für Mitarbeiterstellen, die technische Ausstattung sowie Therapiematerial zur Verfügung.

Wenn auch Sie die Ziele des ausschließlich gemeinnützig tätigen Vereins unterstützen wollen, so haben Sie Gelegenheit, dies mit einer Spende zu tun.

Spendenkonto:
Stadtsparkasse Münster
Kto.-Nr. 1500 3494
BLZ 400 501 50
Weitere Informationen finden Sie auf der Vereins-Homepage unter www.hoermal-verein.de

Direktorin: Univ.-Prof. Dr. med. Antoinette am Zehnhoff-Dinnesen
Kardinal-von-Galen-Ring 10
48149 Münster
Durchwahl: +49 251 / 83 - 5 68 59
Fax: +49 251 / 83 - 5 68 89

 
 
 
 
 
 
    
 

Kontakt

Klinik für Phoniatrie und Pädaudiologie

Univ.-Prof. Dr. med.
Antoinette am Zehnhoff-Dinnesen
Direktorin
Kardinal-von-Galen-Ring 10
48149
Münster

Durchwahl: +49 251 / 83 - 5 68 59
Fax: +49 251 / 83 - 5 68 89
am.Zehnhoff(at)­uni-muenster(dot)­de
phoniatrie.ukmuenster.de

Anfahrt mit Google Maps

Cochlea Implantat Centrum Münsterland

Wir sind Teil des Cochlea Implantat Centrum Münsterland (CICM) und betreuen Säuglinge, Kinder und Erwachsene, die mit einem Cochlea Implantat (CI) versorgt werden.

Weitere Informationen zum CICM finden Sie hier.

Indisponiert?

Mit einer speziellen Sprechstunde wendet sich unsere Klinik an Angehörige von Stimmberufen, wie Sänger, Schauspieler oder Lehrer. Eine schnelle Akutdiagnostik ist insbesondere für Bühnenschaffende unabkömmlich, um Auftrittsausfälle zu minimieren. Die zuständigen Ärzte verfügen über eine professionelle Gesangsausbildung. Differenzierte Diagnostik, zielgruppenkompatible Stimmtherapie und eine enge Zusammenarbeit mit Stimmpädagogen machen die Qualität dieses speziellen Versorgungsangebotes aus.

Sängerin am Mikro mit Ärztin
Sänger nutzen das Wissen der Stimmexperten