Klinik für Phoniatrie und Pädaudiologie

Unsere Forschungsprojekte

Das Fach der Phoniatrie und Pädaudiologie umfasst eines der facettenreichsten Gebiete der Medizin. Die Forschung ist multidisziplinär und beinhaltet Pädaudiologie, Genetik, Psychologie, Physiologie, Neurophysiologie, Pädagogik und Logopädie. Die behandelten Themen beschäftigen sich mit dem komplexen Zusammenspiel der Gehirnphysiologie und -plastizität, des Hörsystems, der Sprache, der Stimme sowie der Lernmöglichkeiten im Kindes- und Erwachsenenalter. Es geht dabei auch um methodische Verbesserungen und Verfeinerungen in der Diagnostik, der Prävention sowie der Versorgung und Therapie bei auftretenden Störungen.

Die Publikationsliste der Klinik und Poliklinik für Phoniatrie und Pädaudiologie (EVALuna Biblio-basiert) finden Sie hier

Kommunikationsgenetik neuraler und präneuraler Hörstörungen
Prof. Dr. A. am Zehnhoff-Dinnesen, Dr. C.-M. Schmidt, Dr. D. Deuster

Cisplatin-Ototoxizität
Dr. D. Deuster, Dr. A. Knief, Prof. Dr. A. am Zehnhoff-Dinnesen
(Prof. Dr. G. Ciarimboli, Prof. Dr. Schlatter, Frau Dr. Lanvers-Kaminsky, Prof. Dr. Boos)

Klinische Phänotypisierung bei Auditiven Selektionsstörungen

P. Matulat, Dr. A. Knief, Prof. Dr. A. am Zehnhoff-Dinnesen

Methodische Neuentwicklungen beim Neugeborenenhörscreening und Tracking
P. Matulat, Dr. A. Knief, Dr. D. Deuster, Prof.Dr. A. am Zehnhoff-Dinnesen

Stimmphysiologie der professionellen Sänger- und Sprecherstimme
Dr. D. Deuster, Prof. Dr. A. am Zehnhoff-Dinnesen

Kortikale Verarbeitungsstrategien von gesprochenem und gesungenem Text im Vergleich zwischen Opernsängern, Schauspielern und Laien
Dr. Ken Roßlau, Dr. A. Knief, Prof. Dr. Antoinette am Zehnhoff-Dinnesen
(S. Herholz, Prof. Dr. C. Pantev)

Curriculumsentwicklung
Dr. D. Deuster, Dr. A. Knief, A. Fiori, P. Matulat, Prof. Dr. A. am Zehnhoff-Dinnesen

Auditorische Verarbeitung beim idiopathischen Stottern
Dr. A. Knief, N. Hoster, Dr. D. Deuster, Prof. Dr. A. am Zehnhoff-Dinnesen
(Prof. Dr. C. Pantev, M. Schneider)

Prognose und Entwicklung des Sprachverstehens nach Cochlea-Implantation - Neuroplastizität
Prof. Dr. A. am Zehnhoff-Dinnesen, Dr. A. Knief
(PD Dr. C. Dobel, Prof. Dr. C. Pantev)

Spracherwerb nach Cochlea-Implantation - Therapieeffektivität
K. Reichmuth, Dr. R. Glanemann, A. Fiori, Dr. A. Knief, P. Matulat, Prof. Dr. A. am Zehnhoff-Dinnesen

Schriftspracherwerb bei Cochlea-implantierten und bei normalhörenden Kindern
A. Fiori, K. Reichmuth, P. Matulat, S. Wehr, Dr. D. Deuster, Dr. A. Knief, Prof. Dr. A. am Zehnhoff-Dinnesen

Münsteraner Elternprogramm zur Kommunikationsförderung bei Säuglingen und Kleinkindern mit Hörschädigung - Entwicklung & Evaluation
Dr. R. Glanemann, K. Reichmuth, P. Matulat, Prof. Dr. A. am Zehnhoff-Dinnesen

Pragmatische Kommunikationsfähigkeiten bei hörgeschädigten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
Dr. R. Glanemann, K. Reichmuth, Prof. Dr. A. am Zehnhoff-Dinnesen