Klinik für Phoniatrie und Pädaudiologie

Tagesklinik - kompakte Intervention

Als bundesweit erste Einrichtung dieser Art öffnete unsere Tagesklinik bereits 1999 ihre Pforten. Wir  behandeln dort täglich im Durchschnitt fünf Patienten vom Kindes- bis ins Erwachsenenalter. Vorteil einer solchen tagesklinischen Versorgung: Behandlungen, die sich ambulant u.U. über Wochen hinziehen würden, können so innerhalb weniger Tage kompakt absolviert werden. Unsere Patienten befinden sich zwischen 1 Tag und 9 Tagen in tagesklinischer Behandlung.

Für unsere kleinen Patienten gibt es einen großen Aufenthaltsraum mit Spielfläche, Essecke und Platz zum Toben. Erwachsene Patienten können sich zwischen den Diagnostik- und Therapieeinheiten in einen Ruheraum zurückziehen. Dort stehen Getränke bereit, ein Ruhesessel lädt zur Entspannung ein. Auch ein Mittagessen lassen wir direkt anliefern. Mit einer annähernd 100-prozentigen Auslastung unserer Tagesklinik sprechen allein die Patientenzahlen für die Vorteile eines solchen teilstationären Angebotes.

 
 
 
 
 
 
   
 
ÄrzteteamDiagnostik im Team
Patienten, Klavier, LogopädinStimmtraining mit der Logopädin