Physiotherapie in der Neuromedizin

Im Mittelpunkt der physiotherapeutischen Behandlung steht die Vermittlung und Wiederherstellung physiologischer Bewegungsabläufe. Physiotherapie beinhaltet einerseits die Vermeidung von Funktionsstörungen des Bewegungssystems, anderseits die Symptomverbesserung, um den Patienten eine optimale individuelle Bewegungs- und Schmerzfreiheit, Selbstständigkeit und vor allem Lebensqualität zu ermöglichen.

Teamfoto 2013
Behandlungsituation
Behandlungsituation

Durch Anwendung verschiedener Therapiekonzepte können Funktionsstörungen wie z. B.  Muskelschwäche, Gangunsicherheit oder Koordinationsverlust gezielt verbessert oder bei schweren Verläufen einer Erkrankung Ersatzfunktionen erlernt werden. Als führende Behandlungskonzepte in der Therapie neurologischer Erkrankungen stehen das Bobath-Konzept und die  propriozeptive neuromuskuläre Fazilization (PNF) zur Verfügung.

Um die Eigenverantwortlichkeit und den Heilungsprozess zu unterstützen und zu fördern, werden die Patienten nach entsprechender Einführung in verschiedene Behandlungsinhalte zur Selbsttherapie angeleitet.

Überblick der Therapieangebote

Physiotherapie, auf neurophysiologischer Grundlage in der Einzeltherapie:
•    Bobath-Konzept
•    PNF-Konzept
•    E-Technik nach Hanke
•    Mobilisation des Nervensystems nach Butler

Physiotherapie, allgemein in der Einzeltherapie:
•    Manuelle Therapie
•    Entspannungstherapie (Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson)
•    Schlingentisch
•    Rückenschule
•    Bewegungsbad
•    Elektrotherapie
•    Wärme-Kälteanwendungen

Gruppentherapie
•    Allgemeine Mobilisation
•    Gleichgewichtsschulung
•    Koordinationsschulung
•    Muskelkräftigung
•    Rückenschule

Unterstützung und Beratung bei:
•    Erarbeitung von Hausaufgabenprogrammen
•    Erprobung und Anpassung von Orthesen
•    Ambulanter Physiotherapie
•    Sport- und Freizeitgestaltung
•    Hilfestellungen von betreuenden Angehörigen

Kontakt

Als Ansprechpartnerin in der Neurologie steht Ihnen Jana Bartuszewitz zur Verfügung:
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude: A1
(ehemals: Albert-Schweitzer-Straße 33)
48149 Münster
Telefon 02 51/83 48535
Fax 0251/83 48531
E-Mail: Jana.Bartuszewitz(at)­ukmuenster(dot)­de

 
 
 
 
 
 
   
 

Versorgungsspektrum

  • Allgemeine Neurologie
  • Schlafmedizin und Neuromuskuläre Erkrankungen
  • ZMK
  • Komplexe Palliativmedizin UKM-übergreifend
  • Neurochirurgie
  • Strahlentherapie
  • Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie

Erkrankungen

Überblick der therapeutisch relevanten Erkrankungen

  • Vaskuläre Erkrankungen des zentralen Nervensystems: z.B. Hirninfarkt, Hirnblutung
  • Entzündliche Erkrankungen des zentralen Nervensystems: z.B. Multiple Sklerose
  • Degenerative Erkrankungen des zentralen Nervensystems: z.B. Parkinson-Krankheit
  • Erkrankungen der Muskulatur: z.B. Muskeldystrophie
  • Erkrankungen des periphereren  Nervensystems: z.B. Polyneuropathie
Behandlungsituation
Behandlungsituation