17.07.17ukm/cf

Spende anstatt Geburtstagsgeschenke

Mitarbeiterin der UKM-Apotheke sammelt an ihrem Geburtstag für die Neuropädiatrische Ambulanz

Am eigenen Ehrentag anderen etwas Gutes tun: Anstelle von Geschenken, widmete Ingrid Neuhaus aus der UKM-Apotheke ihren Geburtstag den kleinen Patienten der Neuropädiatrischen Ambulanz der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin – Allgemeine Pädiatrie. Und die geladenen Gäste spendeten gerne: Insgesamt 1.500 Euro sind so zusammengekommen. Univ.-Prof. Dr. Gerhard Kurlemann, Leiter des Bereiches Neuropädiatrie, freut sich gemeinsam mit Ingrid Neuhaus über die Geburtstagsspende.

<- Zurück zu: Spendenmitteilungen
 
 
 
 
 
 
   
 

Sie möchten spenden?

Wenn Sie Projekte am UKM unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an die Klinik oder Einrichtung, die Sie unterstützen möchten. Bei Fragen kontaktieren Sie jederzeit gerne die Unternehmenskommunikation unter
spenden(at)­ukmuenster(dot)­de.

UKM Clinic-Clowns

Alles zu unseren Clinic-Clowns erfahren Sie hier.