03.08.17ukm/mt

Benefizfahrten für die UKM-Clinic-Clowns

Gemeinsam mit Andreas A. Franz (Mitte) freuen sich die UKM Clinic-Clowns Flora und Konrad über die Spenden aus den Oldtimer-Benefizfahrten.

Diese Autos waren echte Hingucker: Gut 25 Oldtimer waren am 1. Juli auf dem Lambertikirchplatz zu sehen und ihre Fahrerinnen und Fahrer luden alle Interessierten zu einer Rundfahrt durch die Innenstadt ein. Ins Leben gerufen hat diese Veranstaltung Andreas A. Franz, selbst leidenschaftlicher Oldtimerfahrer. Er hatte die Idee, mit den Oldtimern auf soziale Projekte aufmerksam zu machen und für sie Spenden zu sammeln – nun zum 11. Mal und in diesem Jahr für die UKM Clinic-Clowns. Dank seiner Initiative und des Engagements aller Fahrerinnen und Fahrer kam durch die Benefizfahrten eine Spendensumme von 2.715 Euro zusammen. Aufgerundet auf 3.000 Euro wurde die Summe vom „Offenen Oldtimertreff Kinderhaus“. Mit herzlichem Dank an alle Beteiligten und Spendern nahmen jetzt Clown Flora und Clown Konrad die Spende von Andreas A. Franz entgegen.

Mehr Infos zur Aktion

<- Zurück zu: Spendenmitteilungen
 
 
 
 
 
 
   
 

Sie möchten spenden?

Wenn Sie Projekte am UKM unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an die Klinik oder Einrichtung, die Sie unterstützen möchten. Bei Fragen kontaktieren Sie jederzeit gerne die Unternehmenskommunikation unter
spenden(at)­ukmuenster(dot)­de.

UKM Clinic-Clowns

Alles zu unseren Clinic-Clowns erfahren Sie hier.