Ihre Behandlung in unserer Klinik

Die moderne Strahlentherapie ermöglicht hochpräzise und für jeden Patienten maßgenschneiderte Therapien. Dabei ist sowohl eine gute Kommunikation zwischen Patient, Strahlentherapeut und weiteren behandelnden Ärzten, als auch eine hochpräzise Planung der Therapie essenziell. 

Bevor mit der Behandlung begonnen werden kann, wird der Bestrahlungsplan mit Hilfe von CT- und MRT-Aufnahmen erstellt. Zwischen dem ersten Gespräch in unserer Ambulanz und dem Beginn der Bestrahlung vergehen in der Regel weniger als zehn Tage.

In der Regel kann eine Strahlenbehandlung ambulant erfolgen. Einige Therapiekonzepte erfordern allerdings eine stationäre Überwachung. Parallele Radiochemotherapien werden in jedem Fall stationär durchgeführt. Die stationäre Versorgung erfolgt auf unserer Bettenstation 16A Ost.

 
 
 
 
 
 
   
 

Kontakt

Klinik für Strahlentherapie - Radioonkologie

Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A1
(ehm.: Albert-Schweitzer-Straße 33)
48149 Münster

Tel. 0251 - 83 - 47 38 4

strahlen-Poliklinik(at)­ukmuenster(dot)­de

Google Maps