29.03.17

Chirurgische vs. interventionelle Herzklappentherapie – eine interdisziplinäre Herausforderung

Gemeinsame Fortbildung der Klinik für Herzchirurgie und der Klinik für angeborene (EMAH) und erworbene Herzfehler am UKM sowie der Ärztekammer Westfalen-Lippe

Noch nie ist über die optimale Herzklappentherapie so viel diskutiert worden wie in den letzten Jahren. Zuerst waren es nur die terminal erkrankten älteren Patienten mit operativ nicht mehr behandelbarer Aortenklappenstenose, denen der weniger komplikationsträchtige interventionelle Klappenersatz doch noch einige gute Lebensjahre ermöglichte. Jetzt erleben wir diese Therapie mit deutlich erweiterter Indikation. Zudem wurde der Therapieansatz auch auf die anderen Herzklappen – insbesondere die Mitralklappe – ausgeweitet. Aber auch der konventionelle Herzklappenersatz unter Einsatz der Herzlungenmaschine hat sich weiterentwickelt, uns stehen heute neue Sutureless-Implantate zur Verfügung. Die uns anvertrauten Patienten profitieren von diesen Entwicklungen am meisten, wenn die Fachgebiete noch näher zusammenrücken, Therapieentscheidungen gemeinsam treffen und Interventionen im Team durchführen.

Daher freuen wir uns ganz besonders, dass wir unser diesjähriges Symposium zum Thema „Chirurgische vs. interventionelle Herzklappentherapie – eine interdisziplinäre Herausforderung“ gemeinsam mit unseren Partnern aus dem EMAH-Zentrum durchführen können, um den Themenkomplex von allen Seiten zu beleuchten und mit Ihnen gemeinsam zu diskutieren

Mittwoch, 29.03.2017, 17.00‐20.00 Uhr

Veranstaltungsort
Mövenpick Hotel Münster,
Kardinal-von-Galen Ring 65
48149 Münster

Informationen zum Programm finden Sie PDF hier (241 KB).

<- Zurück zu: Veranstaltungen
 
 
 
 
 
 
   
 

UKM Geburtshilfe: Info-Abende

Jeden 2. und 4. Montag im Monat laden wir werdende Eltern zu einem Informationsabend rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett ein.

Die genauen Termine finden Sie hier.

Kinderwunschzentrum: Infoabende

Einmal im Monat laden wir Eltern mit unerfülltem Kinderwunsch zu einem Infoabend in unser Kinderwunschzentrum ein.

Die genauen Termine finden Sie hier.

Theater für Kinder

Vorstellungen gibt es jeden Dienstag um 15.30 Uhr auf der Ebene 05. Der Eintritt ist frei. Programm

WN-Abendvisite

Sechs mal im Jahr laden wir gemeinsam mit den Westfälischen Nachrichten (WN) zur "Abendvisite" ein. Was gibt's Neues in der Medizin? Unsere Ärztinnen und Ärzte informieren über verschiedene Gesundheitsthemen und geben Ratschläge zur Vorbeugung, Diagnostik und Therapie.

Die aktuellen Termine finden Sie hier.