02.05.17

Pop-up-Ausstellung am UKM

Aus dem Leben über das Leben, Uniklinik-Patienten erzählen

Als ehemaliges Frühchen ist Fynn Björn Aasmann Teil der Ausstellung zur Universitätsmedizin.

Geschichten aus dem Leben über das Leben – direkt aus den 33 deutschen Universitätsklinika. In einer Pop-up-Ausstellung erzählen reale Patienten auf lebensgroßen Fotoaufstellern ihre großen und kleinen Geschichten. Mutig, persönlich, ergreifend und von Mensch zu Mensch.

Die Ausstellung ist vom 2. bis 15. Mai 2017 auf der Ebene 04 des UKM-Zentralklinikums zu sehen. Dort können Besucher dann unter andrem auch Fynn auf einem Pappaufsteller entdecken, der heute ein aufgeweckter kleiner Junge ist – obwohl er bei seiner Geburt in der UKM Geburtshilfe nur 350 Gramm wog.

02. Mai bis 15. Mai 2017

Veranstaltungsort:
Universitätsklinikum Münster
Ebene 04
Zentralklinikum
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A1
(ehemals Albert-Schweitzer-Straße 33)
48149 Münster

Mehr Informationen unter www.deutsche-uniklinika.de 

<- Zurück zu: Veranstaltungen
 
 
 
 
 
 
   
 

UKM Geburtshilfe: Info-Abende

Jeden 2. und 4. Montag im Monat laden wir werdende Eltern zu einem Informationsabend rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett ein.

Die genauen Termine finden Sie hier.

Kinderwunschzentrum: Infoabende

Einmal im Monat laden wir Eltern mit unerfülltem Kinderwunsch zu einem Infoabend in unser Kinderwunschzentrum ein.

Die genauen Termine finden Sie hier.

Theater für Kinder

Vorstellungen gibt es jeden Dienstag um 15.30 Uhr auf der Ebene 05. Der Eintritt ist frei. Programm

WN-Abendvisite

Sechs mal im Jahr laden wir gemeinsam mit den Westfälischen Nachrichten (WN) zur "Abendvisite" ein. Was gibt's Neues in der Medizin? Unsere Ärztinnen und Ärzte informieren über verschiedene Gesundheitsthemen und geben Ratschläge zur Vorbeugung, Diagnostik und Therapie.

Die aktuellen Termine finden Sie hier.