27.10.17

Münsteraner Interaktiver Neurochirurgischer Zugangskurs

Aus der Frühbesprechung heraus oder im Dienst wird von uns erwartet, den Patienten zügig im OP vorzubereiten? Lagern,  einspannen, Bilder und Mikroskop vorbereiten. Noch nicht fertig oder unsicher? Dann übernimmt lieber der Oberarzt/die Oberärztin. Damit rückt der eigene Blick über den Kraniotomierand in weite Ferne.
Mit unserem Münsteraner Interaktiven Neurochirurgischen Zugangskurs (MINZ) möchten wir dem ein Ende setzen. Die häufigen Zugänge zu Hirn und Spinalkanal können unter nahezu Realbedingungen durchgeführt werden. Im modernen Präpariersaal stehen hierzu dem OP-Standard entsprechende Mikroskope zur Verfügung.

Freitag, 27.10.2017 / Samstag, 28.10.2017

Veranstaltungsort
Institut für Anatomie
Vesaliusweg 2-4
48149 Münster

Wissenschaftliche Leitung
Dr. med. Thomas Fortmann, Klinik für Neurochirurgie, UKM
Dr. med. Murat Yavuz, Klinik für Neurochirurgie, UKM

Anmeldung und Information
Die Teilnehmerzahl ist auf zehn begrenzt.
Die Teilnahmegebührt 650,00 € inkl. Tagungsverpflgung.
Bitte senden Sie Ihre Anmeldung bis spätestens 13.10.2017 an:
akademie(at)­ukmuenster(dot)­de.

Mit Eingang der Anmeldung ist Ihre Teilnahme verbindlich.
Sie erhalten eine Rechnung. Bei Stornierung oder Nicht-Teilnahme entstehen Kosten gemäß unserer AGB.

www.ukm‐akademie.de

Informationen zum Programm finden Sie PDF hier (488 KB).

<- Zurück zu: Veranstaltungen
 
 
 
 
 
 
   
 

UKM Geburtshilfe: Info-Abende

Jeden 2. und 4. Montag im Monat laden wir werdende Eltern zu einem Informationsabend rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett ein.

Die genauen Termine finden Sie hier.

Kinderwunschzentrum: Infoabende

Einmal im Monat laden wir Eltern mit unerfülltem Kinderwunsch zu einem Infoabend in unser Kinderwunschzentrum ein.

Die genauen Termine finden Sie hier.

Theater für Kinder

Vorstellungen gibt es jeden Dienstag um 15.30 Uhr auf der Ebene 05. Der Eintritt ist frei. Programm

WN-Abendvisite

Sechs mal im Jahr laden wir gemeinsam mit den Westfälischen Nachrichten (WN) zur "Abendvisite" ein. Was gibt's Neues in der Medizin? Unsere Ärztinnen und Ärzte informieren über verschiedene Gesundheitsthemen und geben Ratschläge zur Vorbeugung, Diagnostik und Therapie.

Die aktuellen Termine finden Sie hier.